SPD Rüsselsheim
Wir in Rüsselsheim.

Pressemitteilung:

05. Juni 2015

Thorsten Schäfer-Gümbel unterstützt das Projekt „FöBi – Förderung durch Bildung“ des Vereins HeBa Hilfe e.V. auf Facebook

Besonderes Engagement

Der stellvertretende SPD-Bundesvorsitzende und hessische Landes- und Fraktionsvorsitzende Thorsten Schäfer-Gümbel unterstützt in dieser Woche auf Facebook das Projekt „FöBi – Förderung durch Bildung“ des Vereins HeBa Hilfe e.V. „Bildung und berufliche Stellung der Eltern entscheidet leider immer noch häufig über den Werdegang der Kinder - hier setzt das FöBi-Projekt an und will helfen, diese Spirale zu durchbrechen“, sagte Schäfer-Gümbel am Freitag.

Jede Woche stellt Schäfer-Gümbel auf seiner Facebook-Seite ein anderes Projekt vor und wirbt für dessen Unterstützung (www.facebook.com/thorstenschaeferguembel).

Das Wohl der Gesellschaft entscheidet sich an der Bildung unserer Kinder! Jedes Kind verdient es, den für sich bestmöglichen Schulabschluss zu machen. Leider bleiben sozial benachteiligten Kindern wertvolle Bildungschancen verwehrt.

Im Rahmen des Projektes „FöBi - Förderung durch Bildung" arbeitet der Verein HeBa Hilfe e.V. in Kooperation mit der Korczakschule Gießen an einem ganzheitlichen Konzept, um motivierten Kindern den für sie bestmöglichen Schulabschluss zu ermöglichen. Hierfür werden Kinder von der dritten bis zur sechsten Klasse schulisch wie auch außerschulisch gefördert. Ein Kind, das den Willen hat, soll nicht durch fehlende Möglichkeiten daran gehindert werden, seinen persönlichen Bildungsweg zu gehen.

Auf schulischer Ebene erhalten die Kinder von fachlich qualifizierten ehrenamtlichen Lehrerinnen und Lehrern zwei Mal pro Woche Förderunterricht, um zum einen Defizite aufzuarbeiten und zum anderen Begabungen so zu fördern, dass sie ein breites Repertoire an Lernstrategien entwickeln. Die Selbstständigkeit im Lernen sowie das Wecken von Interesse und Neugierde stehen im Vordergrund. Gleichzeitig werden die Kinder und ihre Familien auf psychologischer und pädagogischer Ebene betreut. Die Entwicklung eines Kindes zieht auch immer eine Entwicklung des Elternhauses mit sich, und die Verantwortung der Eltern als Erziehungsberechtigte wird zu keinem Zeitpunkt in Frage gestellt. Daher ist die Mithilfe der Eltern elementar wichtig für den Entwicklungserfolg ihrer Kinder.

Dass die Kinder davon profitieren, zeigt sich vor allem im Schulunterricht. So berichten die Lehrer, dass die Kinder offener und interessierter an schulischen Inhalten sind und die Mitarbeit im Regelunterricht angeregt wird.

Das große Netzwerk an ehrenamtlich Tätigen ist sehr aktiv, obwohl HeBa Hilfe e.V. ein kleiner Verein ist. Eine Gruppe PsychologInnen, LehrerInnen und eine Diplom-Motologin betreuen als ExpertInnen die Kinder. Sie alle verbindet, dass sie helfen möchten, dort wo sie leben. Alle arbeiten ausschließlich ehrenamtlich. Jeder gibt, was er geben kann, denn alleine das Handeln steht im Vordergrund.

Mehr Informationen erhalten Sie hier: www.heba-hilfe.de.

SPD Rüsselsheim

Sitemap